Umbau JCM 800 Marshall

jcm800_icon

Grund der Reparatur und des Umbaus
Der Verstärker hatte ein übersprechen der Kanäle. Im Clean Kanal konnte man der Overdrive Kanal hören und umgekehrt. Der Verstärker war rein technisch in Ordnung der Effekt wurde durch nicht komplettes kurzschließen des nicht benutzen Kanals verursacht. Es lag in diesen Fall daran das die Abschaltung der Kanäle mit einen Transistor IC der als Schalter arbeitet bewerkstelligt wurde. Der Transistor in der Funktion eines elektronischen Schalters hat leider den Nachteil der er nie ganz offen oder geschlossen ist wie ein Relais sondern immer einen Restwiderstand besitzt. Durch die danach folgenden Verstärkerstufen wurde das kleine Signal, was eigentlich nicht mehr vorhanden sein durfte, weiter verstärkt so das es zu hören war.

marshall_JCM800_449

Umbau/Reparatur
Der Verstärker wurde auf Relais umgebaut. Es mußten einige Sachen im Netzteil geändert werden. Desweitern wurde eine kleine zusätzliche Platine angefertigt, auf der die Relais Platz fanden und die Umschaltung per Fußschalter. Die Platine wurde auf den vorher gewesenen Umschalt IC aufgesteckt. Bei diesem Umbau wurde sehr viel Wert darauf gelegt, das man am Verstärker keine mechanischen Veränderungen vornimmt, und die Modifikation auch wieder Rückgängig machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.